Landesverband Prostatakrebs Selbsthilfe NRW e.V.

Hide
Show
 Kategorien : Medikamente Nicht kategorisiert

 
Der menschliche Androgenrezeptor ist ein Schlüsselprotein in der normalen Entwicklung und Aktivität der Prostata als Reaktion auf männliche Hormone wie Testosteron. Die deregulierende Aktivität des Rezeptors steht in direktem Zusammenhang mit der Karzinogenese der Prostata. Daher ist die Auflösung ihrer dreidimensionalen Struktur ein wesentlicher Schlüssel zur Diagnose und Prognose von Prostatakrebs sowie die Überwachung der Resistenz des Patienten gegen die Medizin

Der androgene Rezeptor war und ist das zentrale Ziel des Kampfes gegen Prostatakrebs. Die Identifizierung der homodimeren (als „Dimer“ bezeichnet man ein Makromolekül, das sich aus zwei gleichartigen Bausteinen (Monomeren) zusammensetzt. Diese Bausteine können identisch (Homodimer) oder leicht unterschiedlich sein (Heterodimer) dreidimensionalen Struktur deutet auf neue therapeutische Strategien hin, auf die sich Forscher in Zusammenarbeit mit der Pharmaindustrie auf dem Weg zu einer Präzisionsmedizin für den Prostatakarzinom zunehmend konzentrieren.

forscherteamEin Team von Forschern des Instituts für Biomedizin der Universität Barcelona (IBUB) und des Forschungsinstituts des Hospital de la Santa Creu i Sant Pau (IIB Sant Pau) zeigte jetzt zum ersten Mal die dreidimensionale Struktur der homodimeren Androgenrezeptor-Ligandenbindungsdomäne, eine Struktur, deren Kenntnis sich Forschern jahrelang entzog.

Die Forscher zeigen zum ersten Mal in Hochauflösung (2,15 Ångström) die dimere Struktur der Bindungsdomäne in menschlichen Androgenrezeptor-Hormonen und beweisen, dass diese Struktur für die biologische Aktivität dieses wichtigen Kernrezeptors wesentlich ist. „Die neuen Medikamente, die aufgrund dieser Erkenntnisse noch zu entwickeln sind werden die physiopathologischen Prozesse der Vereinigung dieser Hormone blockieren, anstatt mit der Vereinigung natürlicher Hormone zu konkurrieren – wie die derzeitigen Antiandrogene“, so die Forscher.
Please follow and like us:
Facebook
Facebook

Wenn Sie diese Seite mögen teilen Sie sie mit Ihren Freunden mit

 Beitrag vom : 16. Februar 2017
Tags :